15. Oktober 2014


Allgemein

Jubiläum

Wird man Ministrant oder Ministrantin, dann kommt man am Haus St. Maximilian, dem Zentrum der Ministrantenarbeit seit nunmehr dreißig Jahren nicht vorbei. Hier werden die Messdiener für ihre Tätigkeit geschult, hier bilden sie sich weiter und hier erleben sie sich als Mitglied einer großen Gemeinschaft. Fast keine Woche vergeht in der sich nicht eine Gruppe der Altardiener zur Fortbildung dort einfindet.



Oben