24. Juni 2014


Kunst und Kultur

Jüngstes Publikum

Am Dienstag haben die Europäischen Wochen das sechste Babykonzert in der Passauer Redoute veranstaltet. Für das jüngste Publikum der diesjährigen Festspiele wurde das Programm „Klang-Geschichten“ von dem Duo „Saphir“ gestaltet. Dabei haben die Pianistin Nertila Seferaj  und der Perkussionist Martin Fuchs Geschichten mit Hilfe von Musik erzählt. Rund 50 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren haben mit ihren Eltern oder Großeltern am 6. Babykonzert teilgenommen. Die Festspiele der Europäischen Wochen haben am vergangenen Freitag begonnen und laufen noch bis zum 27. Juli in Bayern, Oberösterreich und Böhmen.



Oben