22. November 2016


Freyung

Junge des Tatverdächtigen wieder in Deutschland

Am Samstag wurde der dringend Tatverdächtige im Fall der getöteten Frau in Freyung von Spezialeinheiten der spanischen Polizei im Küstenort Lloret de Mar festgenommen. Bei ihm war sein 18 Monate alter Sohn. Der Junge ist seit vergangener Nacht wieder in Deutschland und befindet sich in der Obhut des Kreisjugendamtes Freyung-Grafenau. Sein Aufenthaltsort wird zu Vermeidung von Kindeswohlgefährdung nicht preis gegeben. Das bestätigte der Pressesprecher des Landkreises Freyung-Grafenau auf TRP1-Nachfrage. Das Kind sei den Umständen entsprechend wohlauf und gesund. Das Jugendgericht habe beschlossen, dass das Kreisjugendamt die Amtsvormundschaft übernimmt.



Oben