13. November 2017


Baustelle

Kanalsanierung in der Passauer Altstadt

Die Kanäle in den Altstadtgassen Steinweg, Große Messergasse, Residenzplatz und Schustergasse in Passau sollen ab 2018 saniert werden. Die erforderlichen Maßnahmen werden voraussichtlich über ein Jahr andauern. Dafür ist eine längere Vollsperrung der betroffenen Gassen nötig, was sich auf den Verkehr auswirken wird. Daher hat Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper die Verwaltung beauftragt, weniger aufwendige Sanierungsmöglichkeiten zu entwickeln. Die Kanalerneuerung soll im kommenden Jahr nach Abschluss der Bauarbeiten an der Hängebrücke in vier Abschnitten bis 2020 realisiert werden. Die Straßensperrungen können jeweils auf maximal drei Wochen beschränkt werden.



Oben