5. Dezember 2018


Mobilität und Verkehr

Kein LKW Verbot am Anger – Aufregung um Verkehrsregelung

Die Vertreter des bayerischen Verkehrsministeriums lehnen ein Durchfahrtsverbot für den Schwerlastverkehr am Anger in Passau ab. Diese Nachricht sorgte laut Medienberichten am Dienstag für große Aufregung quer durch alle Fraktionen im Passauer Stadtentwicklungsausschuss. Vor allem da sich in die Begründungen für das Nein anscheinend Fehler eingeschlichen haben. So sei eine Straße verwechselt und deshalb mit falschen Zahlen argumentiert worden. Auch Max Moosbauer von der Anwohnervereinigung „Die Angerer“ zeigt sich in einer Pressemitteilung über die Absage empört. Das Vertrauen ihrerseits in das Dialogforum sei nun erschüttert. Ein Antrag, dieses Thema vordringlich auf die nächste Tagesordnung zu setzen, sei gestellt.



Oben