14. Oktober 2014


Leben und Wohnen

Kein Problem

Wider erwarten ist die Wohnungssituation für Studierende in Passau entspannt. Insgesamt verzeichnet das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz 763 Bewerber für die Dreiflüssestadt. Dafür können 993 öffentlich geförderte Wohneinheiten angeboten werden. Im Gegensatz zu diesem Oktober, mussten Erstsemester vor einem Jahr noch in überfüllten Jugendherbergen unterkommen. Aktuell sind 12.024 Studierende an der Universität Passau eingeschrieben. Mit etwa 700 mehr als im vergangenen Herbst, wird damit eine neue Rekordzahl erreicht. Zum Wintersemester vor fünf Jahren waren es noch rund 8600 Studierende.



Oben