28. Februar 2014


Passau

Kein Rückbau

Die Linksabbiegespur zur Hängebrücke am Anger bleibt vorerst erhalten. Darauf einigten sich Oberbürgermeister Jürgen Dupper und der leitende Bauamtsdirektor Robert Wufka in einem Gespräch. Nun wird nach möglichen Lösungen gesucht. Der Gehsteig, der aufgrund des dritten Fahrstreifens verengt wurde, müsse aus Gründen der Verkehrssicherheit auf jeden Fall wieder verbreitert werden. Eine mögliche Zwischenlösung sei die komplette Führung des Fußgängerverkehrs über den südlichen Tunnel. Der Vorschlag soll jetzt geprüft werden. Dazu muss die Stadt Passau die Genehmigung für die jetzige Verkehrssituation verlängern lassen.



Oben