5. Januar 2015


Hochwasser

Keine Hochwassergefahr

Der Pegel der Donau in Passau soll aufgrund der aktuellen Wetterlage nur geringfügig ansteigen. Laut Auskunft des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf wird der Scheitelpunkt bereits am Dienstag mit circa sechs Metern erreicht. Das sei noch einen Meter von der geringsten Meldestufe entfernt. Auch der Inn soll nicht über die Ufer treten. Die aktuellen Regenfälle haben hier nur ein kurzzeitiges Ansteigen bewirkt. Der Scheitelpunkt war bereits am Sonntag erreicht.



Oben