12. Oktober 2017


Flüchtlinge

Keine weitere Asylunterkunft

In Vilshofen wird es keine weitere Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge geben. Das bestätigte Sarah Pancur, Pressesprecherin der Regierung von Niederbayern auf TRP1-Nachfrage. Es werde bei der bestehenden Gemeinschaftsunterkunft am Galgenberges mit 80 Plätzen bleiben. Die Immobilien Freistaat Bayern habe bereits im Juli 2016 eine vertragliche Vereinbarung über die Erweiterung der bestehenden Asylberberunterkunft abgeschlossen. Zwischenzeitlich habe sich aber herausgestellt, dass der Eigentümer die Vereinbarungen nicht erfüllen kann. Bereits im September stimmten die Mitglieder des Vilshofener Bauausschusses gegen den Bauantrag des Eigentümers.



Oben