4. August 2015


Freizeit und Hobbys

Kinder Workshops in der Ferienzeit

Am Dienstag war im Schloss Freudenhain der zweite Tag des Ferienprogramms der vom Kinderschutzbund organisiert wird. Drei Wochen lang können die Kinder Workshops zu allen möglichen Themen besuchen. Im Bereich Elektronik lernten die Kinder wie man eine LED Taschenlampe und einen Wechselblinker bauen kann. Dabei durften die Kleinen selber löten und basteln. Beaufsichtigt werden die insgesamt rund 150 Kinder dabei von 30 Experten die ehrenamtlich den Kinderschutzbund unterstützen. Ziel ist es den Kindern eine Möglichkeit zu geben, die freie Zeit in den Ferien abwechslungsreich zu gestalten und dabei die Eltern zu entlasten.



Oben