11. Juni 2014


Landkreis Passau

Kirchturm „geköpft“

Am Dienstag wurde im Zuge der Außensanierung der obere Teil der Turmhaube der Aldersbacher Pfarrkirche abgehoben. Der Untere folgte nach den notwendigen Vorbereitungen am Mittwoch. Die Abhebung sei nicht nur für die Arbeiten an der Turmhaube von Vorteil, so der Leitende Baudirektor Norbert Sterl.

Für die weiteren Maßnahmen wird der Glockenstuhl voraussichtlich am Donnerstag abgehoben werden. Die Instandsetzung der Außenfassade soll bis zum Frühjahr 2015 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 4,7 Millionen Euro.



Oben