24. November 2016


Passau

Klassenzimmer der Zukunft

Am Donnerstag konnten Studierende und Dozenten der Universität Passau das neu eingerichtete „didaktische Labor“ im Nikolakloster kennenlernen und ausprobieren. Das sogenannte „Klassenzimmer der Zukunft“ ist mit flexiblem Mobiliar, einem beweglichen Wandschienensystem und multimedialen Geräten ausgestattet. So können die Lehramtsstudenten innovative Lehr- und Lernkonzepte erproben. Entstanden ist das didaktische Labor im Rahmen des Modellprojekts SKILL. Zu den Zielen von SKILL zählt unter anderem die Einbindung der Schulen in der Region. So sind beispielsweise „Schule-in-der-Uni“-Projekte geplant, die in enger Zusammenarbeit mit den Schulämtern und Partnerschulen entstehen sollen. Gefördert wird das Projekt SKILL seit Januar 2016 aus Mitteln des Bundes.



Oben