21. März 2017


Kunst und Kultur

Klavierkontakte mit Julia Plank

In der von 20 Schülern organisierten Veranstaltungsreihe „Klavierkontakte“ präsentierte die staatliche Berufsschule 2 in Passau am vergangen Freitag zum siebten Mal ein öffentliches Konzert.
Zwar war der Besucherandrang aufgrund der noch relativ unbekannten deutschen Sängerin Julia Plank nicht allzu groß, die anwesenden Gäste waren jedoch von der kraftvollen Stimme der quirligen Sängerin überaus angetan.
Begleitet wurde Julia Plank bei Ihrem Auftritt vom Pianisten Jörg Florian Müller und dem Saxofonisten, Flötisten und Percussionisten Roland John.
Neben Ihren selbstgeschriebenen Liedern interpretierte Sie auch internationale Welthits wie zum Beispiel den Song „Hotel California“ von den Eagles.
Das aktuelle Album von Julia Plank mit dem Namen „Wildes Herz“ wurde von 57 Unterstützer aus Norwegen, Großbritannien, Deutschland und der Schweiz finanziert und ist seit November 2016 auf CD und Vinyl erhältlich.



Oben