5. Mai 2014


Simbach am Inn

Knapper Sieg

Mit 24:20 hat der TSV Simbach am Sonntag sein Spiel gegen den Tabellenführer HSG Kirchheim/Anzing gewonnen. Die Innstädter stehen nach Ende der Saison somit auf dem achten Tabellenplatz der Landesliga Süd. Trainer Andi Röß zeigt sich zum Ende der laufenden Spielzeit zufrieden mit der Entwicklung seiner Spieler. Derzeit laufen die Verhandlungen mit eventuellen Neuzugängen für die nächste Saison. Auch ein ehemaliger Simbacher Spieler sei dabei im Gespräch, so der Manager des TSV Simbach Wolfgang Münzer. Bereits in sechs Wochen beginnen dann die Vorbereitungen für die Spielzeit 2014/15.



Oben