2. Oktober 2014


Rotthalmünster

Kommen und gehen

Hans Rau, Chefarzt der Allgemeinchirurgie am Krankenhaus Rotthalmünster hat sich am Mittwoch nach 25 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.

Was Rau laut Geschäftsführer Werner Geiger auszeichne sei seine außergewöhnliche Toleranz. Mitarbeitern mit Migrationshintergrund sei er mit den Worten begegnet „Wir sind international“.

Inzwischen sind aus der Chirurgie zwei Abteilungen geworden. Raus Nachfolger sind Thomas Skrebsky und Markus Bruha.

Rund 9.000 Patienten lassen sich jährlich stationär im Krankenhaus Rotthalmünster behandeln.



Oben