16. April 2014


Hutthurm

Konflikt

Arbeitsplätze schaffen, oder Solarstrom für die Gemeinde – vor dieser Entscheidung stehen die Gemeinderäte des Marktes Hutthurm. Im Gewerbegebiet in Prag war ursprünglich geplant, Betriebe anzusiedeln und Arbeitsplätze zu schaffen. Der Investor sprang damals ab. Seit ein paar Monaten plant eine Firma einen Solarpark zu errichten. Der Knackpunkt ist nun, dass der Pachtvertrag zwischen der Solarfirma und dem Grundstückseigentümer bis 15. Mai befristet ist. Es ist bislang noch nicht klar, ob der Vertrag verlängert wird. Dazu kommt aktuell, dass sich wieder ein Investor aus der Region für das Grundstück interessiert. Eine 100-prozentige Zusage aber gibt es noch nicht.



Oben