7. September 2015


Wirtschaft und Arbeit

Konjunkturelle Situation weitgehend erfreulich

Die Unternehmen der niederbayerischen Metall- und Elektro-Industrie bewerten die aktuelle konjunkturelle Lage überwiegend positiv. Das geht aus einer Umfrage der bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeberverbände hervor. Im Vergleich zur letzten Umfrage im Dezember 2014 haben sich allerdings die Erwartungen an das Auslandsgeschäft deutlich verschlechtert. Trotzdem wollen knapp 46 Prozent der Unternehmen zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Die Ertragslage dagegen ist sehr unterschiedlich. Neun Prozent der Betriebe in Niederbayern befürchten Verluste zu machen, 55 Prozent rechnen mit einer Nettoumsatzrendite von vier Prozent und mehr.



Oben