19. Mai 2015


Wirtschaft und Arbeit

Konjunkturumfrage zeigt Frühjahrsbelebung

In Niederbayern laufen die Geschäfte gut und auch die Aussichten für die kommenden Monate seien vielversprechend. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der IHK Niederbayern-Oberpfalz. Knapp die Hälfte der Unternehmen ist mit der aktuellen Wirtschaftslage zufrieden. Nur sieben Prozent bewerten sie als schlecht. In den kommenden Monaten rechnet jeder Dritte mit einer Verbesserung der Situation. Dank der guten Beschäftigungslage ist der private Konsum eine wichtige Stütze der heimischen Wirtschaft. Die Kauflaune der Bürger zeigt bereits erste Auswirkungen auf die Investitionsbereitschaft der Unternehmen. 32 Prozent wollen künftig mehr Geld in Anlagen und Gebäude stecken. Damit der Aufschwung auf ein sicheres Fundament gestellt werden kann, müssen nun Risiken, wie Fachkräftemangel und steigende Rohstoffpreise in den Griff bekommen werden, so das Fazit der IHK.



Oben