23. November 2018


Landkreis Passau

Kreisstraße wieder freigegeben

Am Freitag ist die Kreisstraße zwischen Galla und Gaisbruck nach langer Sperrung offiziell wieder für den Verkehr freigegeben worden. Seit Ende Februar wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt.
Im Rahmen der Sanierung wurde besonderes Augenmerk auf die ökologischen Aspekte des Projektes gelegt. Dies betraf verschiedene Gesichtspunkt der Baumaßnahme. So galt es zum Beispiel, das Habitat der Haselmaus zu schützen.
Wie mehrfach betont wurde, sei der sanierte Straßenabschnitt nun nicht nur in punkto Verkehrssicherheit verbessert worden, sondern durch die Aufbereitung des Fahrbahnuntergrunds nun auch für den Schwerlastverkehr geeignet.



Oben