30. Mai 2014


Grafenau

Kriminalstatistik Grafenau

Die Grafenauer Polizei nimmt in Bayern einen Spitzenplatz ein – zumindest was die Aufklärungsquote an Straftaten im Jahr 2013 angeht. Mit 78,8 Prozent aller Fälle lag die Polizeiinspektion 14,7 Prozentpunkte über dem bayerischen Durchschnitt. Insgesamt verzeichnet die PI Grafenau 661 Straftaten und damit einen Rückgang um 32 Fälle im Vergleich zu 2012. Die meisten Verbrechen wurden in den Bereichen Diebstahl und Vermögensdelikte verübt, dicht gefolgt von Körperverletzungen. Im vergangenen Jahr meldet die Polizeiinspektion vermehrt Einbruchsdiebstähle. Die Aufklärung dieser wird ein wesentlicher Bestandteil der zukünftigen Ermittlungen.



Oben