30. März 2015


Bad Füssing

Kurgast erliegt Verletzungen

In der Nacht auf Samstag ist eine 80-jährige Frau, die bei dem Chlorgasunfall in einem Bad Füssinger Hotel schwer verletzt wurde, im Krankenhaus verstorben. Am Freitagvormittag ereignete sich der Zwischenfall im hauseigenen Schwimmbad. Elf weitere Gäste wurden leicht verletzt. Die 80-Jährige musste noch an der Unfallstelle reanimiert und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Warum vermehrt Chlor zum Wasser des Bades zugemischt wurde ist noch unklar. Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei Passau zusammen mit der Staatsanwaltschaft nach der Ursache.



Oben