20. Februar 2015


Pocking

Kurioser Brandalarm

Am Freitagmorgen kurz vor sieben Uhr wurden Feuerwehren aus Pocking, Tettenweis und Indling zu einem Brand im Gewerbegebiet von Pocking gerufen. Bei der Ankunft stellten die Einsatzkräfte fest, dass dichter Rauch aus den Räumen einer Spielhalle quoll und die Alarmanlage des Gebäudes laut aufheulte. Die Atemschutzträger der Feuerwehr konnten aber nach kurzer Zeit Entwarnung geben. Sie stellten fest, dass es sich bei dem vermuteten Rauch um Nebel handelte den eine Nebelmaschine erzeugte. Diese hatte sich vermutlich mit der Alarmanlage ausgelöst, was zu einem Großeinsatz von drei Feuerwehren, mehreren Rettungskräften des BRK und der Polizei führte. Warum sich die Alarmanlage und die Nebelmaschine auslösten, konnte bisher nicht geklärt werden.



Oben