12. Juni 2014


normal

La Traviata in Passau

Ab Mitte Juni wird das Stadttheater in Passau saniert. Die letzten Hochwasserschäden werden beseitigt, der Spielbetrieb wird verlagert. Bis voraussichtlich Januar werden die Dreiländer- und die X-Point-Halle Heimat des Stadttheaters sein. Um dem Publikum den Umzug schmackhaft zumachen, steht eine der berührendsten Opern auf dem Programm: La Traviata von Giuseppe Verdi.



Oben