22. Januar 2014


Vilshofen

Landkreis Passau Krankenhaus GmbH plant Neubau

Die Landkreis Passau Krankenhaus GmbH will ab März oder April ein neues Bürogebäude für zentrale Dienste in Vilshofen bauen. Im September 2015 soll es bezogen werden. Geplant ist ein mehrgeschossiges Gebäude mit Photovoltaikanlage und rund 50 Räumen.

Das bisherige Verwaltungsgebäude, in dem hausübergreifend zentrale Dienste für die Standorte Vilshofen, Wegscheid und Rotthalmünster übernommen werden, ist zu klein geworden. Seine Substanz in Bezug auf den Energieverbrauch veraltet. Eine Sanierung sei nicht wirtschaftlich, so Baukoordinator Peter Plattner. Das bisherige Bürogebäude soll abgerissen werden. Im Gespräch ist, dort eine neue geriatrische Abteilung zu schaffen.

Die Kosten liegen bei 4,9 Millionen Euro. Finanziert werden soll der Neubau aus Zuschüssen vom Freistaat Bayern, des Landkreises Passau und aus eigenen Mitteln.



Oben