31. März 2014


Grafenau

Leben retten

Seit Montag gastiert die ADAC-Wanderausstellung „Schatten – Ich wollte doch leben“ im Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium in Grafenau. Die Ausstellung besteht aus sechs realen Schicksalen von jungen Auto- und Motorradfahrern, die bei tragischen Unfällen ums Leben kamen. Jugendliche sollen so aufgerüttelt und für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Junge Fahranfänger zwischen 18 und 24 Jahren haben ein dreimal höheres Risiko im Straßenverkehr zu sterben, als andere Verkehrsteilnehmer. Im Jahr 2013 haben sich in Bayern rund 14.000 Verkehrsunfälle unter Beteiligung junger Fahrer ereignet.



Oben