22. Juni 2016


Naturwissenschaft und Technik

LED Lampen am Donaukai

An der Donaulände in Passau wird derzeit die Straßenbeleuchtung modernisiert. Dazu werden aktuell die alten Betonmasten durch neue Laternen ersetzt. Die Kosten dafür betragen rund 200.000 Euro. 40.000 Euro davon erhielt die Dreiflüssestadt als Förderung durch den Bund. Insgesamt wurden seit 2012 bereits 3.300 Hochdruck-Quecksilberdampfleuchten durch LED Laternen ausgetauscht. Seit der Umstellung auf die LED-Technik konnte der Stromverbrauch insgesamt um 1,9 Mio. kWh pro Jahr verringert werden. Dies entspricht einer jährlichen Einsparung beim CO2-Ausstoß von rund 1220 Tonnen.



Oben