14. Juni 2016


Hochwasser

Leicht erhöhte Pegel

Aufgrund der andauernden Regenfälle schwellen die Flüsse in der Region erneut leicht an. Die Donau hatte am Dienstag Morgen in Passau laut Daten des Hochwassernachrichtendienstes Bayern einen Wasserstand von 6,44 Metern. Der Inn erreichte 3,63 Meter. An der Ilz bei Kalteneck wurde ein Stand von knapp einem Meter gemessen. Alle drei Flüsse sollen jedoch auch in den nächsten Tagen keine Meldestufe erreichen. Im Landkreis Rottal-Inn erwartet der Hochwassernachrichtendienst nach aktuellem Stand ebenfalls kein erneutes Hochwasser.



Oben