12. April 2018


Simbach am Inn

Leichter Rückgang

Der Gesamthaushalt der Stadt Simbach am Inn beläuft sich für das Jahr 2018 auf 34,1 Millionen Euro. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Rückgang um acht Prozent. Während das Volumen des Verwaltungshaushalts um 12,4 Prozent sank, stieg das Volumen des Vermögenshaushalts um sieben Prozent. Der Haushalt 2018 wurde auch von der Hochwasserkatastrophe 2016 geprägt. Nach wie vor sind die Schäden in der Stadt noch nicht komplett bekannt und bewertet. Zum Zeitpunkt der Haushaltsplanung wurde jedoch bereits ein Betrag in Höhe von 12,5 Millionen Euro zur Schadensbeseitigung aufgebracht. Diese Aufwendungen werden der Stadt vom Freistaat Bayern größtenteils erstattet.



Oben