29. April 2016


Baustelle

Letzte Hürde für Neustift-Center genommen

Am Dienstag wurde vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht in Regensburg eine Einigung im Prozess gegen das Bauvorhaben des Neustift-Centers am alten Pell-Areal in Passau erzielt. Eine Nachbarin hatte wegen drohender Lärmbelästigung durch das Center gegen das Bauvorhaben geklagt. Nach einer mehrstündigen Verhandlung konnten sich die Parteien auf eine Verbesserung des Lärmschutzes am neuen Parkplatz einigen. Im Gegenzug verzichtete die Klägerin auf alle weiteren Rechtsmittel, so die STZ Passau-Neustift GmbH.



Oben