31. Oktober 2016


Passau

Linke gegen Rechts

Gut 50 Personen, Sympathisanten der linken Gruppierung Antifa und einige junge Studenten veranstalteten in Passau eine Demonstration gegen Rechts. Sie protestierten damit gegen den in Schärding gleichzeitig stattfindenden Verbandstag der „Deutschen Burschenschaft“ die in deutschen Medien als rechtsradikal bezeichnet wird. Da sie in Schärding nicht als Deutsche demonstrieren durften, führten sie ihre Demonstration in Passau durch die Fußgängerzone hinüber zur Innstadt durch. Ihr Protest richtete sich auch gegen die immer stärker werdende AFD im Raum Passau.



Oben