15. Mai 2018


Mobilität und Verkehr

LKW Verkehr auf der Tagesordnung

Am Donnerstag diskutieren die Gemeinderatsmitglieder von Neuburg am Inn erneut über ein mögliches Durchfahrtsverbot für den Schwerlastverkehr. Laut Bürgermeister Wolfgang Lindmeier bestehen derzeit zwei Optionen: Entweder wird ein generelles Verbot für alle LKW über 12 Tonnen verordnet – oder nur für diejenigen, die auf der Durchfahrt sind. Vor allem mit der Logistikfirma Brummer in Neuburg am Inn befinde man sich derzeit im Gespräch, da hauptsächlich ihre LKW von einem Durchfahrtsverbot betroffen wären. Auch mit den Vertretern der Bürgerinitiative die für ein Durchfahrtsverbot für den kompletten Schwerlastverkehr kämpfen, laufen derzeit Gespräche.



Oben