9. September 2014


Flüchtlinge

Lösung gesucht

Rund 3.500 Asylbewerber leben mittlerweile in Niederbayern. Verängstigt und erschöpft wollen die Flüchtlinge irgendwo ankommen, sicher vor Krieg und politischen Unruhen. Unter ihnen sind immer mehr unbegleitete Minderjährige, die teilweise bis zu zwei Monaten unterwegs sind, um in Frieden zu finden. Vorerst zumindest. In Passau gibt es seit drei Wochen eine Notunterkunft in einer Turnhalle.



Oben