19. März 2014


Kommunalwahlen 2014

Losentscheid

In der Stichwahl zur Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Wurmannsquick tritt BGW-Kandidat Georg Thurmeier an. Er wurde im Losverfahren am vergangenen Montag gezogen. Wie berichtet hatte Thurmeier genau so viele Stimmen erhalten wie sein Gegenkandidat von der LWG Franz Weinfurtner junior. Beide kamen auf je 636 Stimmen. Wer gegen die Favoritin Renate Mooser antritt, musste daher per Losentscheid bestimmt werden. Zuvor wurden alle Wahlzettel erneut auszählt.



Oben