12. März 2019


Umwelt und Natur

Maßnahme für Amphibienschutz

Derzeit fallen mancherorts entlang der Straßen niedrige, grüne Zäune auf. Dabei handelt es sich um sogenannte Amphibienschutzzäune. Kleine Tiere wie Kröten und Salamander können diese nicht überwinden. Sie wandern dann am Zaun entlang bis sie in einem im Boden versenkten Eimer fallen. Ehrenamtliche Helfer tragen die Amphibien dann über die Straße und retten sie damit davor, von Autos überfahren zu werden. Autofahrer werden allerdings trotzdem gebeten, auch auf diese kleinen Lebewesen Rücksicht zu nehmen.



Oben