31. August 2018


Baustelle

Maßnahmen zur Felssicherung

An der Bundesstraße 388 zwischen Erlau und Obernzell werden ab dem 3. September Felssicherungsmaßnahmen durchgeführt. Dazu wird die Straße für den Verkehr halbseitig gesperrt. Da bei der Montage der Felssicherungszäune ein Helikopter eingesetzt wird, kann es auch zu kurzzeitigen Vollsperrungen kommen. Die bereits vorhandenen aber beschädigten Steinschlagzäune werden zurückgebaut und die bestehenden Sicherungsnetze ausgebessert. Außerdem werden neue Steinschlagzäune an bisher größtenteils ungesicherten Fels- und Hangabschnitten angebracht. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Ende November andauern.



Oben