5. November 2014


Allgemein

Medizinische Versorgung von Kindern ausgebaut

Die neuen Räumlichkeiten am Sozialpädiatrischen Zentrum des Kinderklinikums Dritter Orden in Passau werden am Freitag im Rahmen einer Feier offiziell in Betrieb genommen. Das 8,5-Millionen-Euro teure Projekt wurde von mehreren Institutionen und Stiftungen unterstützt. Der Bau des SPZ hat 2011 begonnen. In der Einrichtung können fortan psychisch und physisch behinderte Kinder umfassend und heimatnah betreut werden.

 



Oben