21. März 2018


Förderung und Finanzen

Mehr Einkommen in Bayern

Im vierten Quartal 2017 hat jeder vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer in Bayern monatlich im Durchschnitt 3.984 Euro verdient und das ohne Sonderzahlungen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Verdienst um 2 Prozent. Das geht aus aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik hervor. Dabei lag die bezahlte wöchentliche Arbeitszeit im Schnitt bei rund 39 Stunden. Jedoch herrschen in einzelnen Branchen große Unterschiede im Verdienstniveau – So verdienen Arbeitnehmer in Versicherungsdienstleitungen durchschnittlich rund 5.300 Euro, wohingegen der Bruttoverdienst im Gastgewerbe bei rund 2.500 Euro lag.



Oben