3. Juli 2018


Gesundheit und Ernährung

Mehr Pflegeplätze

Der „Wohnstift Innblick“ in Neuhaus am Inn soll bald 80 weitere Plätze für pflegebedürftige Senioren bieten. Der private Immobilienbestandshalter plant den Seniorenstift zu einem der größten Pflegezentren in Niederbayern zu erweitern. Denn derzeit sind die 130 bereits bestehenden Plätze des Pflegezentrums voll belegt. Die Erweiterung ist für das kommende Jahr geplant. Ein neuer Gebäudetrakt auf dem gegenüberliegenden Jägerfeld soll den langen Wartelisten ein Ende setzen. Die Investitionssumme beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20 Millionen Euro. Die Planungen finden in enger Kooperation mit der Gemeinde Neuhaus statt. Ein weiterer positiver Aspekt der Expansion seien, laut Bürgermeister Josef Schifferer, rund 100 neue Arbeitsplätze für die Region.



Oben