27. April 2018


Passau

Mehr Polizei und mehr Kontrollen

Mit zusätzlichen Einsatzkräften der Polizei und Sicherheitsdienstmitarbeitern möchten die Vertreter der Stadt Passau in diesem Jahr für noch mehr Sicherheit auf der Maidult sorgen. Beim Betreten des Dultgeländes werden abermals Rücksäcke, größere Taschen und andere Behältnisse kontrolliert. Wer diese Kontrollen verweigert, erhält keinen Zugang zur Maidult. Auch Jugendschutzkontrollen werden in diesem Jahr wieder verstärkt durchgeführt. Neben der Sicherheit soll auch die Verkehrsregelung verbessert werden. Dazu wird die Messestraße an den Haupttagen, also am Freitag, am Samstag und am Montag, wieder jeweils von 22.00 bis 0.15 für den Individualverkehr gesperrt. Zudem sorgen Sicherheitsmitarbeiter an den Bushaltestellen für einen geordneten Ablauf des Linienverkehrs.



Oben