27. April 2017


Kunst und Kultur

Mehr Sicherheit auf der Maidult

Damit sich alle Besucher auf dem Dultgelände sicher fühlen, wurde zur Herbstdult 2016 ein überarbeitetes Sicherheitskonzept präsentiert, welches auch dieses Jahr wieder seine Anwendung findet.
Beim Betreten des Dultgeländes werden wieder Rücksäcke, größere Taschen und andere Behältnisse kontrolliert. Wer diese Kontrollen verweigert, erhält keinen Zugang zur Maidult. Um diese Maßnahmen durchführen zu können, sei jedoch mehr Polizei und Sicherheitspersonal als auf der Herbstdult erforderlich.
Außerdem wird auch verstärkt darauf geachtet, dass der Jugendschutz eingehalten und das sogenannte „vorglühen“ unterbunden wird.
Ebenfalls wurde im letzten Jahr eine neue Verkehrsregelung umgesetzt.
Weitere Informationen sowie die detaillierten Busfahrpläne können Interessierte auf der Internetseite: www.passauer-dult.de einsehen.
Die Maidult findet dieses Jahr vom 28. April bis zum 7. Mai statt.



Oben