4. April 2017


Passau

Mehr Sicherheit auf Passauer Maidult

Die Stadtverwaltung plant, wie zuvor für die Passauer Herbstdult die Sicherheitsmaßnahmen für die Maidult zu verschärfen. Das verschärfte Konzept wurde bei der Sitzung des Stadtratsplenums am Montag beschlossen. Demnach werden beim Betreten des Dultgeländes wieder Rücksäcke, größere Taschen und andere Behältnisse kontrolliert. Wer diese Kontrollen verweigert, erhält keinen Zugang zur Maidult. Um diese Maßnahmen durchführen zu können, sei jedoch mehr Personal im Sicherheitsdienst erforderlich. Zudem werde für eine hohe Polizeipräsenz und eine ständig besetzte Dultwache gesorgt, heißt es in der im Beschluss der Stadtratssitzung. Die diesjährige Maidult findet vom 28. April bis zum 7. Mai statt.



Oben