17. Mai 2018


Unfallstatistik

Mehr Verletzte bei Verkehrsunfällen

In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 hat es in Niederbayern deutlich mehr Schwerverletzte bei Unfällen gegeben als im Vorjahreszeitraum. Das hat das Landesamt für Statistik jetzt bekannt gegeben. Obwohl die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschäden mit rund 930 weitgehend gleichblieb, stieg die Zahl der Verletzten – auf insgesamt über 1350. 230 davon wurden schwerverletzt – das sind fast 60 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr. Bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen sind in Niederbayern heuer bislang 10 Menschen – im Vorjahrszeitraum waren es 11.



Oben