14. März 2014


Katastrophen und Unfall

Mehrere Verletzte bei Unfall auf A3

Gleich zwei Auffahrunfälle haben sich am Freitagvormittag auf der A 3 in Richtung Regensburg bei Hengersberg ereignet. Nach Auskunft der Verkehrspolizei Deggendorf wurden dabei sieben Personen verletzt. Drei davon werden noch im Krankenhaus Deggendorf stationär behandelt.

Die beiden Unfälle ereigneten sich in der gleichen Fahrtrichtung in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander. Ein Zusammenhang ist laut Polizei möglich.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.



Oben