10. Juli 2017


Baustelle

Mehrkosten für Polizeigebäude

Der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzen des Bayerischen Landtags hat in seiner jüngsten Sitzung Mehrkosten für das neue Polizeigebäude in Passau genehmigt. Ursprünglich war für den Neubau eine Summe von rund 50 Millionen Euro kalkuliert. Die Gesamtkosten haben sich nun um etwa 8,3 Millionen erhöht. Die Maßnahme umfasst dabei den Neubau des Dienstgebäudes für die Landespolizei in Passau, mitsamt Tiefgarage, Parkdeck und Kantine. Wie berichtet erfolgte der Spatenstich für das Bauprojekt bereits im November 2016. Mit einer Fertigstellung des Gebäudes wird 2020 gerechnet.



Oben