1. August 2017


Freyung

Mehrkosten genehmigt

Am Montag haben die Verantwortlichen des Freyunger Stadtrats die finanziellen Nachträge für den Bau der Akademie für Volksmusik beschlossen. Die zu Beginn veranschlagten Kosten in Höhe von 10,4 Millionen Euro werden aufgrund unvorhergesehener Mehrkosten überschritten, was eine Abstimmung seitens des Stadtrats nötig machte. Über die Höhe der zusätzlichen Kosten konnten seitens der Gemeinde Freyung keine Angaben gemacht werden. Somit kann der Umbau des ehemaligen Langstadls in Freyung weiter voran schreiten. Wie bereits berichtet soll hier ein Raum für gemeinsames Üben und die Erhaltung der Volksmusik-Tradition entstehen. Die Einweihung der Volksmusikakademie und der Start des Betriebes sind nach wie vor für Mitte 2018 geplant.



Oben