11. Dezember 2014


Vilshofen

Meinungsaustausch zur Ostumfahrung in Vilshofen

Zum gegenseitigen Informationsaustausch hat Bürgermeister Florian Gams Vertreter des Bund Naturschutzes in das Vilshofener Rathaus eingeladen. Der Ortsverband hat gegen die Planungen zur Ostumfahrung Vilshofens geklagt, jedoch verloren. In einer Stellungnahme zur Ortsumfahrung erklärt er, dass die Trassenführung aus naturschutzfachlichen Gründen ungeeignet sei. Bürgermeister Florian Gams hat das Gespräch organisiert, um sich die Sich des Bund Naturschutz persönlich erläutern zu lassen. Er bestätigte gegenüber TRP1, dass es weitere Gespräche geben wird, unter anderem auch mit dem Staatlichen Bauamt Passau.



Oben