11. Oktober 2016


Passau

Menschen in Europa 2016

Es war ein Auftakt nach Maß zur Reihe Menschen in Europa des Passauer Medienhauses. Drei hochkarätige Politiker, EU Parlamentspräsident Martin Schulz, Nato Generalsekretär Jens Stoltenberg und EU Ratspräsident Donald Tusk diskutierten über die Zukunft der Europäischen Union. Dabei wurde so gut wie keine Frage ausgelassen die derzeit im politischen Raum steht. Das hochkarätig besetzte Podium mit den drei polischen Schwergewichten Martin Schulz, Jens Stoltenberg und Donald Tusk versammelte viele Politiker, Kirchenmänner, Wirtschaftsbosse und politisch interessierte im Passauer Medienzentrum. Dort gab zu Beginn Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz eine Zustandbeschreibung von Europa in der Gegenwart.



Oben