12. März 2019


Mobilität und Verkehr

Mögliche Verkehrsbehinderungen

Seit Dienstag werden an der B85 in Passau Bauarbeiten für die Hochwasserschutzmaßnahme „Fürstenweg“ durchgeführt. Dadurch kann es zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen kommen. Die Fahrbahn der B85 muss dazu auf Höhe Brauerei Hacklberg und dem Pumpwerk des Wasserwirtschaftsamts in beiden Richtungen auf einen Fahrstreifen verengt werden. Die Arbeiten sollen voraussichtlich zehn Wochen andauern. Zuständig für die Durchführung der Hochwasserschutzmaßnahme ist das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf.



Oben