10. August 2015


Baustelle

Möglicher Kreisverkehr in Untergriesbach

Die Verhandlungen um einen Kreisverkehr auf der Bundesstraße B388 in Untergriesbach laufen. Initiator ist dabei der Markt Untergriesbach selbst. An der Kreuzung auf Höhe Möbel Meier kommt der Verkehr aus vier Richtungen zusammen. Laut Bürgermeister Hermann Duschl bestehe dort dringender Handlungsbedarf. Zunächst müssten jedoch die erforderlichen Rahmenbedingungen abgeklärt werden. In einem Abstimmungsgespräch sollen am Dienstag, den 18. August, die konkreten Vorentwürfe des Kreisels mit dem Staatlichen Bauamt besprochen werden. Zurzeit könne jedoch noch nicht von einem etwaigen Bau gesprochen werden.



Oben