19. Juni 2015


Umwelt und Natur

Mögliches Endlager in Landshut

Deutschland muss in den kommenden drei Jahren 26 Castorbehälter mit hochradioaktivem Abfall zurücknehmen. Das hat die Bundesregierung am Freitag bekannt gegeben. Ein geplantes Lager ist Isar 1 bei Landshut. Der radioaktive Müll stammt aus Wiederaufbereitungsanlagen in Frankreich und Großbritannien.



Oben